Sie sind hier: Startseite » Angebot » Fachtag » Fachtag 2013

AG 1 Partizipation in der Krippe

(wie) geht das überhaupt?

Beteiligung und Mitbestimmung von Kindern im pädagogischen Alltag zu ermöglichen, gehört zu den vielleicht wichtigsten Aufgaben von Erzieher_innen. In der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren stellt dies oftmals eine besondere Herausforderung dar.
Was genau bedeutet Partizipation in der Arbeit mit den Jüngsten und wofür ist sie wichtig? Was brauchen Erzieher_innen, um Beteiligung für Kinder erfahrbar zu machen? In der Arbeitsgruppe wollen wir unsere Vorstellungen von Beteiligung und Mitbestimmung diskutieren und anhand konkreter Situationen erarbeiten, wie Partizipation in der pädagogischen Alltag gelingen kann.

Referentin

Hilke Falkenhagen, BAGE e.V.
Erziehungswissenschaftlerin, Evaluatorin für Interne und Externe Evaluation, Mitarbeiterin im Projekt „Männer in Kinderläden“